16 Aug 2017 Mittwoch
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • default style
  • blueright style
  • red style
  • redright style
YOU ARE HERE: Feuerwehrverband Halle


logo


Der Feuerwehrverband Halle e.V. ist die zentrale Vereinigung aller Feuerwehren der Stadt Halle (Saale). Er hat die Aufgabe die Interessen der Freiwilligen Feuerwehren, der Berufsfeuerwehr sowie möglicher betrieblicher- und Werksfeuerwehren zu wahren und zu vertreten. Zu den Bereichen, in denen der Vorstand sowie zahlreiche Mitglieder des Verbandes ehrenamtlich tätig sind, gehören die Jugend- und Veteranenarbeit, der Feuerwettkampfsport, die Brandschutzaufklärung, die Öffentlichkeitsarbeit sowie weitere Schwerpunkte des Brandschutzes in der Stadt Halle (Saale). Der Feuerwehrverband hat gemäß seiner Satzung den Auftrag, bei der Organisation und Strukturierung des Feuerwehrwesens in Halle (Saale) mitzuwirken. Der Verband nimmt Einfluss auf die Entwicklung und Anschaffung von Feuerwehrtechnik, notwendiger Löschverfahren, der Brandbekämpfung allgemein sowie der persönlichen Schutzausrüstungen. Das Ziel der Verbandsarbeit ist die Konzentrierung und Koordinierung alle Kräfte, Mittel und Möglichkeiten, um das Feuerwehrwesen der Stadt Halle (Saale) entsprechend zu fördern und zukunftsorientiert zu gestalten.


Gründung des Feuerwehrverbandes im Jahre 1990

gruendungsversammlung

Nach der politischen Wende und „Auflösung“ der damaligen Deutschen Demokratischen Republik war die Zukunft der Feuerwehren in Halle (Saale) ungewiss. In dem damals entstandenen Leerraum wurden neue Strukturen im Brandschutzwesen geschaffen. Fachliche und organisatorische Kenntnisse in dem neuen und komplizierten Rechtssystem waren noch nicht vorhanden. Die Verantwortlichen der Feuerwehr Halle (Saale) wurden in diesem Zeitraum durch Führungskräfte der Partnerstadt Karlsruhe in der Neuorganisation des Brandschutzes unterstützt und beraten. Da es in der ehemaligen DDR keine Feuerwehrverbände gab, ist es dem ehemaligen Vorsitzenden des Feuerwehrverbandes Karlsruhe, Kam. Alfons Weber, zu verdanken, dass die Bildung eines Stadtfeuerwehrverbandes geplant und vorbereitet wurde. Auf Grund der Erfahrungen und des Engagements von Kam. Weber wurde die Notwendigkeit eines Verbandes, zur Interessenvertretung der Feuerwehr, als dringend notwendig angesehen. Zur Vorbereitung der Gründung des Feuerwehrverbandes reisten Feuerwehrmänner aus Halle (Saale) mehrfach nach Karlsruhe. Eine Satzung wurde erarbeitet und entsprechende Ziele festgelegt. Besondere Verdienste dabei haben sich Dieter Naumann und Joachim Petzold erworben. Auf Grund deren intensiver Arbeit und ihres unermüdlichen Einsatzes konnte bereits im Mai 1990 die Gründungsversammlung durchgeführt werden. In einer Gaststätte in Büschdorf wurde der 1. Vorstand gewählt und die Gründungsurkunde ausgestellt. Als erster Vorsitzender des Feuerwehrverbandes der Stadt Halle wurde Joachim Petzold von den anwesenden Angehörigen der Freiwilligen-, Berufs- und betrieblichen Feuerwehren gewählt.

a
Gründungsversammlung am 19.05.1990
vorstand gruendungsversammlungvorsitzender
1. Vorstand 1990 (von links nach rechts) 1. Vorsitzender: Joachim Petzold
Bernd Fruck - Wehrleiter FF Mafa
Lutz Döring - Wehrleiter FF Passendorf
Joachim Petzold - Wehrleiter FF Büschdorf
Dieter Naumann - BF Halle (Saale)
Wolfgang Hans - Leiter Feuerwehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
SICHERHEIT - RUND UM DIE UHR