03 Jul 2022 Sonntag
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • default style
  • blueright style
  • red style
  • redright style
YOU ARE HERE: Startseite Archiv (Aktuell)

+++ schwerer Verkehrsunfall +++ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: hp   
Freitag, den 21. November 2014 um 22:35 Uhr

14.11.21vkustartHeute kam es in  Bereich Halle-Neustadt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Aus bisher noch ungeklärter Ursache prallten in der Weststraße ein PKW und ein LKW aufeinander. Durch den Aufprall wurde der PKW schwer deformiert und dessen Fahrer eingeklemmt. Das Einsatzleitzentrum Halle-Saalekreis beorderten Kräfte der Hauptwache zum Einsatzort. Wenige Minuten später trafen die Kräfte der Berufsfeuerwehr ein. Der Einsatzleiter  führte eine erste Lageerkundung durch. Zeitgleich wurden Standardmaßnahmen, wie Absicherung, Ausleuchtung und Löschbereitschaft, vorbereitet und ausgeführt. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes nahmen eine Erstversorgung vor. Der Einsatzleiter sprach alle weiteren Rettungsmaßnahmen mit dem Notarzt ab. Für eine patientengerechte Rettung mussten umfangreiche Arbeiten ausgeführt werden. Mit hydraulischen Rettungsgeräten wurde das Dach des PKWs entfernt. Rettungs-Zylinder mussten eingesetzt werden, um einen Freiraum für die Füße des Patienten zu schaffen. Ruhig und professionell führten die Berufsfeuerwehrmänner die Arbeiten aus, um die Person zu befreien. Nach ca. 30 min gelang es den erfahrenen Einsatzkräften die Person zu befreien. Der Notarzt überprüfte die Stabilisierung des Patienten. Anschließend wurde dieser umgehend in ein Krankenaus überführt. Nach letzten Aufräumarbeiten wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben, die Ermittlungen zur Unfallursache aufnahmen. Der Einsatzleiter bedankte sich bei allen eingesetzten Einsatzkräften für ihre schnelle und effiziente Arbeit.

Fotos:

14.11.21vku114.11.21vku214.11.21vku314.11.21vku4

 
SICHERHEIT - RUND UM DIE UHR